take-the-long-waytake-the-long-way

Nebel und Stille am Torfmoorsee

In der Hoffnung auf „Goldene Wolken“ zum Sonnenaufgang, ging es früh am morgen zum Torfmoorsee. Der liegt im nördlichen Münsterland zwischen Rheine und Ibbenbüren. Begleitet vom Vogelgezwitscher ging es im Nebel einmal um den See herum.

Das Naherholungsgebiet ist bei schönem Wetter oft überlaufen, da es sich dort in der Natur wirklich gut entspannen lässt. Neben dem eigentlichen See, in dem auch gebadet werden darf, gibt es einen kleinen Wald inkl. Waldlehrpfad und Grillhütte. Die „Neuen Almhütte“ eignet sich nach dem Spaziergang für eine Stärkung und Erfrischung. Geparkt werden kann kostenpflichtig am See. Es existiert sogar eine Ladesäule für E-Autos.

Details zu meiner Wanderung findet Ihr auf nachfolgendem Link zu komoot: Nebel und Stille am Torfmoorsee

Ein kurzes Video von meiner Tour findet Ihr hier auf Youtube: Neben und Stille am Torfmoorsee

Lars

Ich bin Lars - ein Draußenkind, Natur- und Tierschützer, Abenteurer, Content Creator (Video, Foto) sowie Technik-Nerd. In der Natur sein, frei sein, glücklich sein, Natur und Tiere zu schützen sowie einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck im Leben zu hinterlassen ist das, was mir wirklich wichtig ist.